95 Punkte

Funkelndes, dunkles Granatrot. Ansprechende Nase, zuerst nach Tabak, dann viel Brombeerfrucht, sehr kompakt, würziges Zedernholz. Saftiger Ansatz, reife dunkle Beerenfrucht, viel geschliffenes, feinkörniges Tannin, gibt dem Wein große Länge, im Finale feine Noten nach Zedernholz.

Tasting: 40 Jahre Falstaff - Best Of Italien ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 20.12.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in