93 Punkte

Kräftiges Strohgelb mit leicht goldenem Reflex. In der Nase leicht jodige Töne, salzig, im Hintergrund leicht nach Quitte und Feigen. Präsente Mineralität am Gaumen mit ausgewogenem Spiel zwischen Säure und Frucht, wirkt wahnsinnig elegant, breitet sich weit und lange aus, tolles Finale.

Tasting: Soave Trophy 2018; 30.08.2018 Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Garganega
Ausbau
Teilbarrique / Stahltank
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
www.inamaaziendaagricola.it
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in