93 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Sehr intensive und kompakte Nase, eröffnet mit Noten nach Tabak, dann weißer Pfeffer, schließlich viel satte Zwetschge und Kirsche. Spielt am Gaumen schön auf, zeigt viel frische, präsente Frucht, öffnet sich mit kernigem, dichtem Tannin, feiner Schmelz, im Finale fester Druck, salzig.

Tasting: Brunello di Montalcino 2009 / Riserva 2008 – Ein schwieriges Jahr
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Müller, Groß St. Florian; Superiore.de, Coswig; Pellegrini, Landau;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in