89 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin; zeigt in der Nase dezent würzige Noten, nach Gewürznelken und Lorbeer, dahinter Brombeere; zeigt sich am Gaumen sehr saftig, satt nach Kirschen und Brombeeren, unterlegt von feinkörnigem Tannin mit straffem Kern, breitet sich schön aus, hat Biss.

Tasting: Chianti Classico 2004
Veröffentlicht am 02.03.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wineserve, Puchenau; Wille, Landeck
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in