90 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin. Leicht verhangene Nase, zeigt Noten nach Unterholz und grünen Nüssen, dann auch schöne, reife Beerenfrucht. Satt am Gaumen, dichtmaschiges, intensives Tannin, zupackend und fest, etwas rustikal, aber herzhaft.

Tasting: Brunello: Ein fabelhafter Jahrgang 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2011, am 15.03.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Solitro, Düsseldorf; Garibaldi, München; Il Calice, Berlin
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in