89 Punkte

Leuchtendes Rubinrot mit funkelndem Kern. In der Nase nach zu Beginn nach Siegellack und Pfeffer, verhalten nach roten Beeren nach etwas Belüftung. Am Gaumen mit rotbeeriger Frucht, griffigem Tannin, zeigt auch gewisse Saftigkeit, im Finale etwas nachtrocknend, wirkt insgesamt leider etwas unausgewogen.

Tasting: Trophy Vino Nobile di Montepulciano 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in