94 Punkte

Intensives, sattes Rubin. Feine, zurückhaltende Nase nach reifen schwarzen Beeren. Am Gaumen tolle Fruchtsüße mit feinem Schmelz, satt, toll ausgewogen mit engmaschigem Tannin, kompakt, überragende Vielschichtigkeit, lange und füllig im Abgang.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
Stöger, Weiler; Superiore, Dresden; Weinlade am Gutenbergplatz, Karlsruhe; Piero Massi, Köln ; Sacripanti, Wettingen; Cibus Ars Vivendi, Piobbico
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in