93 Punkte

Einladendes, elegantes Bukett mit Noten von Sauerkirsche, Waldbeeren und etwas Pfeffer sowie steinig-mineralischen Anklängen. Am Gaumen äußerst stringent, kühle Beerenfrucht, feine Tannine und langer Abgang.

Tasting: Der beste Wein zum Wild ; Verkostet von: Peter Moser, Benjamin Herzog, Othmar Kiem, Ulrich Sautter, Dominik Vombach
Veröffentlicht am 24.09.2020
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
13.9%
Bezugsquellen
www.gute-weine.de

Erwähnt in