89 Punkte

Bratapfel im Duft, am Gaumen mit geschmeidigem Ansatz, guter Stoffigkeit, aber auch mit sehr viel Süße und einer im Vergleich dazu defensiv bleibenden Säure. Ein runder, harmonischer, etwas zum Spätlese-Format hin neigender Wein.

Tasting: Riesling Kabinett Trophy; 24.04.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8.5%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.kloster-eberbach.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in