88 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feinwürzige Aromatik, zart nach Bienenwachs und reifem Steinobst, Marillenkonfit und etwas Grapefruitzesten klingen an, Blütenhonig. Am Gaumen elegant, finessenreiche Säurestruktur, mittlerer Körper, weich und saftig im Nachhall, Noten von Pfirsich und Honigmelone im Rückgeschmack.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in