94 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase sehr einladende feine Brombeernase, süße schwarze Früchte, zart nach Orangenschalen, feine Mineralik, sehr attraktives Bukett. Am Gaumen sehr elegant und fein, sehr feste Struktur, hat ausreichende Tannine, für ein langes Leben, feine Kirschenfrucht, finessenreich und anhaltend, tolles Potenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in