91 Punkte

Mittelkräftiges Rot; in der Nase zunächst etwas verhalten und leicht belegt, dann rotfruchtig, Himbeere, kräuterig, Rosmarin, Thymian, kandierte Früchte; im Geschmack relativ kurzer, weicher Auftakt, saftige Säure, präsenter, etwas anhänglicher Gerbstoff, Aromen von Kirsche, Pfeffer, Kardamom. Schmackhafter, angenehmer Wein ohne große Komplexität.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Online AT 2017, am 01.01.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in