95 Punkte

Mittleres Gelbgold, grüne Reflexe. In der Nase feine Kräuterwürze, zarter Blütenhonig klingt an, ein Hauch von Zitrone. Am Gaumen sehr elegant, finessenreiche Säurestruktur, sehr balanciert, saftige gelbe Fruchtnuancen, bleibt lange haften, bereits jetzt sehr gut antrinkbar.

Tasting: Süßweine in Aschau; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Scheurebe

Erwähnt in