91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zarter Edelholztouch, Nuancen von Brombeerkonfit, kandierte Orangenzesten, dezente Kräuterwürze. Mittlerer Körper, reife Kirschen, feiner Säurebogen, frische Zwetschken, bleibt haften, bereits gut zugänglich.

Tasting : Weinguide 2019/20 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 12.06.2019
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zarter Edelholztouch, Nuancen von Brombeerkonfit, kandierte Orangenzesten, dezente Kräuterwürze. Mittlerer Körper, reife Kirschen, feiner Säurebogen, frische Zwetschken, bleibt haften, bereits gut zugänglich.
Blaufränkisch Rusterberg
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in