88 Punkte

Kraftvolles Rubinrot mit schimmerndem Kern. Leicht verschlossene Nase nach Pflaumen und getrockneten Datteln, braucht unbedingt Belüftung. Im Mund unausgewogenes Spiel zwischen dunkler Frucht und Körper, endet im Finale leicht trocknend.

Tasting: Nero d'Avola Trophy ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in