89 Punkte

Sehr dunkles Rubinrot mit zart aufhellendem Rand. Zeigt in der Nase Nuancen von Hagebutten und frisch aufgegossenem Früchtetee, zarte Johannisbeere. Saftiger Mundeintritt mit feinem Säurenerv, lebhaft und klar, zeigt guten Trinkfluss, im Finale zarte Nachtrocknung.

Tasting: Trophy Valpolicella; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2019, am 29.08.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvinone Veronese, Corvina, Merlot, Rondinella
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in