88 Punkte

Helles Gelbgrün. Zart nussig unterlegte weiße Frucht, ein Hauch von Kräuterwürze. Saftig, elegante Textur, zeigt eine gute Frische und Mineralik, bleibt gut haften, verfügt über Entwicklungspotenzial, vegetale Würze im Nachhall.

Tasting: Federspielcup 2013
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2013, am 19.04.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in