90 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach Kirschen, etwas Macchiaduft, einladend. Saftig und klar am Gaumen, zeigt viel feinkörniges, geschliffenes Tannin, baut sich schön auf, im Finale leicht mineralische Noten, sehr langer Nachhall.

Tasting: Küste Toskana 2013 – Großartiges von der Weinküste
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2013, am 29.08.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Stöger, Weiler; Wedl, Innsbruck; Bremer, Braunschweig; Top Cru, Darmstadt
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in