(89 - 91) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Zwetschken, ein Hauch von Brombeeren und Lakritze, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, rotbeerig, florale Nuancen, frisch strukturiert, salzig-zitronig im Nachhall.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Reife Zwetschken, ein Hauch von Brombeeren und Lakritze, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, rotbeerig, florale Nuancen, frisch strukturiert, salzig-zitronig im Nachhall.
Blaufränkisch Eisenberg DAC
(89 - 91)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
12 Monate großes Holzfass
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in