94 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Zeigt in der Nase Noten von Zwetschgen und schwarzen Ribiseln, unterlegt von Lakritze. Straff und satt am Gaumen, eröffnet mit viel dichter Frucht, Brombeere und wieder Ribisel, zeigt im Verlauf dichtes, gut eingebundenes Tannin, im Finale klar und saftig.

Tasting: Die Kronjuwelen der Toskana
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2015, am 03.09.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Bezugsquellen
Derksen, Leobendorf; Di Gennaro, Stuttgart; Superiore, Dresden; Gardibaldi, München; Vini d'Amato, Basel; Münsterkellerei, Liebefeld-Bern; Hofer, Zürich
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in