93 Punkte

Ein leichter Hauch von Blütenhonig in der Nase deutet auf Reife und beginnende Entwicklung hin. Dahinter verbirgt sich ein unverkennbarer Hauch von Kreide. Der Gaumen spiegelt dies ebenfalls wider: Es gibt sanftes, aber lebendiges, cremiges Mousse, es gibt kreidige Tiefe und eine verlockende Rundheit der Frucht. Erst im Abgang zeigt sich die wahre Tiefe.

Tasting: 50 Jahre Cap Classique aus Südafrika ; Verkostet von: Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Méthode Cap Classique
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
12.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in