91 Punkte

Mittelkräftig leuchtendes Granat mit braunroten Akzenten. Im Duft zarte Kräuter, wilder Thymian, Trüffel, im Ansatz Sternanis, unterlegt von dunklen Waldbeeren und Balsamico. Spannt einen feinen Fächer auf, legt sich engmaschig an die Wangen, mundfüllend, leicht würzig, zeigt griffige Struktur, drückt im Finale nochmals gut nach.

Tasting : Barolo Barbaresco Roero Trophy 2021 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 26.11.2021
de Mittelkräftig leuchtendes Granat mit braunroten Akzenten. Im Duft zarte Kräuter, wilder Thymian, Trüffel, im Ansatz Sternanis, unterlegt von dunklen Waldbeeren und Balsamico. Spannt einen feinen Fächer auf, legt sich engmaschig an die Wangen, mundfüllend, leicht würzig, zeigt griffige Struktur, drückt im Finale nochmals gut nach.
Barbaresco Rabajà DOCG
91

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in