94 Punkte

Leuchtendes Granatrot mit aufhellendem Rand. Etwas verhangene Nase nach Teer und Jod, dahinter satt nach reifen Zwetschken. Herzhaft und zupackend am Gaumen, viel griffiges Tannin, die Frucht bleibt aber etwas im Hintergrund.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero Tasting 2020; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in