91 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Rubin. Würzige Noten in der Nase, nach Spontangärung, leicht hefig-animalisch, nicht zu invasiv, dann nach Grafit und Teer, im Nachhall dunkle Beerenfrucht. Am Gaumen betont würzig, öffnet sich auf Preiselbeerfrucht, kompakt und mit griffig-jungem Tannin, hat einen eigenen Charakter, am besten vor Genuss lüften.

Tasting: Apulien Trophy 2020 ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 27.08.2020

FACTS

Rebsorte
Negroamaro
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in