96 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin. Kompakte und dichte Nase, duftet zunächst nach Lakritze und Trüffel, dann Rosenblätter und Zwetschke, einladend. Am Gaumen kraftvoll und präsent, öffnet sich mit viel dichtmaschigem Tannin in vielen Schichten, im hinteren Verlauf feiner Schmelz, salzig und lange.

Tasting: Barolo-Barbaresco - Reife Leistung; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Segnitz, Weyhe; Weibel, Thun;
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in