97 Punkte

Dichtes, funkelndes Rubin mit leichtem Granatrand. Präzise und dichte Nase, reichlich reife dunkle Waldhimbeeren, etwas Zwetschge, Trüffeln, im Hintergrund feine Würze. Geschliffenes, stoffiges Tannin, entfaltet sich in einem weiten

Tasting: Piemont: Barbaresco, Barolo, Roero – Der nächste Streich; 22.11.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Negroamaro
Bezugsquellen
Segnitz, Weyhe; Morandell, Wörgl;
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in