96 Punkte

Sattes, funkelndes Rubin. Vielschichtige und komplexe Nase, nach Lakritze und Nelken, dann viel Zwetschke und Brombeere. Vielschichtig am Gaumen, sehr satt und lang, zupackend, nach Himbeeren, im Finale leicht erdige Noten.

Tasting: Barolo und Barbaresco
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2010, am 26.11.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl, www.morandell.at; Wein & Co, www.weinco.at; Segnitz, Bremen, www.segnitz.de
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in