93 Punkte

Strahlendes, intensives Rubin. Sehr intensive, fruchtbetonte Nase mit Noten nach reifen Waldhimbeeren, Brombeeren, auch etwas dunkler Johannisbeersaft, im Hintergrund etwas Lorbeer. Sehr saftig in Ansatz und Verlauf, zeigt viel knackige Kirschfrucht, öffnet sich mit feinmaschigem, präsentem Tannin, das sehr gut eingebaut ist, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Piemont: Großer Vintage?
Veröffentlicht am 21.11.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Jacques Roullet, Wien; Con Vino Toepler, Siegen; Scala Vini, Leissingen
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in