96 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubingranat. Zeigt sich in der Nase etwas verhangen, öffnet sich dann mit Noten nach Zwetschken und Heidelbeeren. Zupackendes, stoffiges Tannin, sehr dicht, baut sich lange auf.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 12.03.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in