90 Punkte

Intensives, funkelndes Rubin-Granat. Zeigt in der Nase Noten nach Zwetschken und Rumtopf, sehr dicht, aber auch etwas verschlossen. Am Gaumen viel kerniges, dichtes Tannin, baut sich in Schichten auf, im hinteren Verlauf recht sperrig und ein wenig spröde, braucht noch viel zusätzliche Reife.

Tasting: Brunello di Montalcino; 18.03.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nielluccio
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in