90 Punkte

Funkelndes Rubin-Granat. Zunächst etwas zurückhaltend, öffnet sich dann mit charmanter Kirsch-Nase, fein gezeichnet. Griffiges Tannin am Gaumen, salzig, baut sich schichtweise auf, im Finale guter Druck.

Tasting: Brunello di Montalcino 2008 und Riserva 2007 – Von Sternen und anderen Fragwürdigkeiten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2013, am 22.03.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese

Erwähnt in