91 Punkte

Fabelhaft frischer Aromenkorb aus Brunnenkresse, Bachminze und Spargelschale. Weißer Pfeffer! Etwas Litschi und Papaya. Wunderbar reintönig und animierend. Tiefgründig-mineralischer Ansatz mit (noch) jugendlicher und zurückhaltender Frucht. Benötigt noch Reifezeit in der Flasche oder Forelle blau als Begleitung.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 18.02.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Bezugsquellen
www.castell.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in