96 Punkte

Mokkafarben, im vielschichtigen und üppigen Bukett finden sich Aromen von Malz, Karamell, weißem Nougat und Tannennadeln. Am Gaumen großzügig und konzentriert, mit viel Substanz, aber auch vital und mit einem reichen Angebot an Gewürzen. Im Finish mit dezenter Herbe und Schärfe. Noch sehr präsent, eine große Beerenauslese.

Tasting: Raritätenprobe im Fürstlich Castell’schen Domänenamt; 12.03.2019 Verkostet von: Rainer Schäfer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in