94 Punkte

Goldgelbe Farbe und das Bukett legen Botrytis nahe; Bienenwachs, Nougat, etwas Firne, reife Trockenfrucht und balsamische Noten. Saftig, kräftig und cremig am Gaumen, zurückhaltende, reife Säure, gute Konzentration und Länge, kräuterwürziges Finale. Ein fein gereifter Silvaner.

Tasting : Raritätenprobe im Fürstlich Castell’schen Domänenamt ; Verkostet von : Rainer Schäfer
Veröffentlicht am 31.12.2018
de Goldgelbe Farbe und das Bukett legen Botrytis nahe; Bienenwachs, Nougat, etwas Firne, reife Trockenfrucht und balsamische Noten. Saftig, kräftig und cremig am Gaumen, zurückhaltende, reife Säure, gute Konzentration und Länge, kräuterwürziges Finale. Ein fein gereifter Silvaner.
Casteller Hohnart Silvaner trocken
94

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner

Erwähnt in