96 Punkte

Vielschichtiges Aromenprofil mit Noten von Trockenfrüchten, Tarte, Lorbeer und floralen Noten. Gut strukturiert am Gaumen, klar und reintönig, mit gezügelter Kraft und feinem Säurestrahl. Sehr präzise, ausgewogen und getragen, unerwartet lebendig. Famos gereift, ein großer trockener Silvaner, der auch die Güte des an Calciumsulfat reichen Gipskeuperbodens unterstreicht.

Tasting: Raritätenprobe im Fürstlich Castell’schen Domänenamt; 12.03.2019 Verkostet von: Rainer Schäfer

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in