89+ Punkte

Anfangs hefige Noten. Dann mehr und mehr Würze. Maiglöckchen. Weißdorn, Grapefruit. Geschmeidiger Ansatz, sehr zurückhaltende Süße, spät aufkommende und dezent bleibende Säure, insgesamt recht kraftvoll. Traubenzucker im Abklang.

Tasting: Müller-Thurgau aus Höhenlagen ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 25.04.2018
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.castell.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in