92 Punkte

Leuchtendes Rubin-Granat. Fein gezeichnete, offene Nase, duftet nach Himbeeren und Erdbeeren, ansprechend. Am Gaumen feinmaschiges, griffiges Tannin, zeigt gute Präsenz, im hinteren Verlauf viel saftige Frucht, schöner Schmelz.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2019, am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in