(90 - 92) Punkte

Leuchtendes Goldgelb. In der Nase intensive Röst-aromen, getrocknete Marillen, gelber Pfirsich, Dörrobstanklänge, attraktives süßes Bukett. Am Gaumen saftig und elegant, gut integrierter Restzucker, der von einer feinen Säure gekontert wird, mineralisch-salzige Nuancen, Marillenkonfitüre im Nachhall, bereits ausgewogen und gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon
Alkoholgehalt
13%
Qualität
süß
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in