92 Punkte

Beginnt gerade erst aufzuwachen, duftet rauchig, speckig, nach Tabak – und schützt so seine Frucht, die noch wenig zum Vorschein kommt. Das gibt sich der Gaumen schon generöser, kommt beerig daher und ist von frischen Gerbstoffen saftig flankiert.

Tasting: Weinguide Deutschland 2017
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2017, am 25.11.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in