92 Punkte

Geröstete Haselnüsse, Nougat und ein großzügiger Schwung Süßkirschen sorgen bereits im Duft für einen badischen Spätburgunder der schlanken Art. Am Gaumen herrlich frisch, saftig und würzig. Mit keinem Gramm Fett zu viel auf den Hüften – bis ins straffe Finish.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler & Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 22.03.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.franz-keller.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in