88 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin; eröffnet in der Nase mit feinen, reifen Kirschnoten, etwas Veilchen, klar gezeichnet; zeigt sich am Gaumen mit betont frischer Frucht, nach knackigen Kirschen, auch da sehr klar, feinkörniges Tannin, im Finale etwas unruhig.

Tasting: Chianti Classico 2004
Veröffentlicht am 02.03.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Müller, Groß St. Florian; Vinussi, Dornbirn
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in