91 Punkte

Funkelndes, aufhellendes Granatrot. Ansprechende, fein gezeichnete Nase mit Noten nach Rosenblättern, Preiselbeeren und Zwetschken, im Hintergrund herb. Straff am Gaumen, öffnet sich mit präsentem, dichtmaschigem Tannin, baut sich gut auf, feine Frucht, tiefgründig.

Tasting: Traumweine aus dem Piemont; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.11.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
GES Sorrentino, Delmenhorst

Erwähnt in