92 Punkte

Sein rund sechsjähriges Hefelager ist ihm delikat anzumerken, duftet nach Brioche, getoastetem Graubrot sowie Apfel- und Bananenchips. Im Geschmack indes machen knackig-frischer Apfel und eine Spur Fruchtsüße von sich reden, die ihm beide gut zu Gesicht stehen.

Tasting: Shortlist Deutschland 08/17 – Weine aus aller Welt im Handel; 29.11.2017 Verkostet von: Axel Biesler, Ursula Haslauer
Kategorie
Schaumwein
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
www.altrovino.de
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in