93 Punkte

Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Ein Hauch von Orangenzesten, feine gelbe Apfelfrucht, Noten von Mango und Papaya, mineralischer Touch unterlegt. Stoffig, reife gelbe Tropenfrucht, feiner Säurebogen, zeigt gute Länge und Komplexität, bereits sehr harmonisch und gut antrinkbar, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Federspiel Cup 2020; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2020, am 16.04.2020
Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in