92 Punkte

Helles Lachsrosa, Silberreflexe. Zarte Nuancen von weißem Pfirsich, unterlegt mit einem Hauch von roten Beeren, Limettenzesten, mineralischer Touch. Saftig, komplex, zarte Apfelfrucht, Nuancen von Kirschen und Himbeeren, lebendig strukturiert, feine Mineralität im Abgang, fruchtiger Nachhall, zeigt gute Länge, vielseitig einsetzbar.

Tasting: In Vino Vienna – Wein aus der Donau-Metropole; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2016, am 14.07.2016
Kategorie
Roséwein
Bezugsquellen
www.fiona-figlmueller.at, www.weinco.at

Erwähnt in