90 Punkte

Funkelndes helles Strohgelb mit etwas verhaltener Perlage. Duftet in der Nase nach frischem, baumreifem Apfel, im Hintergrund leicht grün-vegetale Noten. Füllt den Gaumen gut aus, auch da wieder dominierende Apfelnote, cremige Perlage, fester Druck im Finale.

Tasting: Prosecco Trophy 2021 ; Verkostet von: Othmar Kiem und Simon Staffler
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Verschluss
Presskork (DIAM)
Bezugsquellen
vinaturel.de, kueferweg.ch
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in