89 Punkte

Helles Babyrosa. In der Nase nach Zitrusfrüchten und hellen Blüten, im Nachhall nach nassem Stein. Am Gaumen geradlinig und frisch, wenig Frucht, dafür mehr Saft, straff und salzig.

Tasting : Sizilien Trophy ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 24.09.2020
de Helles Babyrosa. In der Nase nach Zitrusfrüchten und hellen Blüten, im Nachhall nach nassem Stein. Am Gaumen geradlinig und frisch, wenig Frucht, dafür mehr Saft, straff und salzig.
Grecu di Livanti Nero d'Avola Rosato Sicilia DOC
89

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Perricone
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in