92 Punkte

Sehr sattes Dunkelviolett. Ansprechende Nase mit vielen Würzenoten nach Schokolade und Vanille, auch reife dunkle Beeren und getrocknete Rosen. Ebenso vielschichtig wie die Nase präsentiert sich der Gaumen mit Noten von Feigen und Veilchen, im harmonischen Nachhall klarer Geschmack nach Schokolade.

 

Tasting: Apulien; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 7/2017, am 19.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in