93 Punkte

Strahlendes, sattes Strohgelb, viel feinkörnige Perlage. Vielschichtige Nase, sehr fein gezeichnet, zarte florale Noten, Apfel, etwas Banane, feine Brioche-Noten. Am Gaumen wunderbar ausgewogen, entfaltet sich geradlinig, nach Brioche und Kaffee, im Finale lange anhaltend, salzig. Bezug: Auxilio, Wattens;

Tasting: Weine aus den Dolomiten
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in