91 Punkte

Leuchtendes Strohgelb, funkelnd, feine Perlage. Offene und fein gezeichnete Nase, nach frischem Apfel, etwas Marille, dazu feiner Hefekuchen. Füllig und mit feinen reifen Fruchtnoten versehen, öffnet sich mit fein moussierender Perlage, salzig, langer Nachhall.

Tasting: Seenweine; Verkostet von: Peter Moser, Othmar Kiem, Ulrich Sautter, Dominik Vombach
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2018, am 06.07.2018

FACTS

Kategorie
Schaumwein
Bezugsquellen
I Nostri Vini, Fischlham; Gardibaldi, München; Sacripanti, Wettingen
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in